Ergonomische Mousepads – Gelkissen und Handballen wirken unterstützend

Mousepads mit Gelkissen oder Handballen können den Umgang am PC vereinfachenWer häufig am Computer arbeitet, kennt das Problem: Nach einer Weile machen sich Schmerzen in den Schultern, Armen oder Handgelenken bemerkbar. Abhilfe kann hier ein ergonomisches Mousepad schaffen, das mit einer weichen Handauflage ausgestattet ist und eine bequeme Körperhaltung am PC möglich macht.

Mousepad kann Beschwerden lindern

Werden Tastatur und Maus bedient, ist hieran der gesamte Halteapparat beteiligt. Besondere Belastung erfährt dabei allerdings die Muskulatur im Bereich des Nackens und der Schulter. Hinzu kommt die unnatürliche Haltung, in die das Handgelenk im Falle des Verzichts auf unterstützende Auflagen bei der Nutzung der Eingabegeräte gezwungen wird: Durch diese werden die Sehnen des Fingers an den sie umgebenden Schutzhüllen, den Sehnenscheiden, gerieben. Auf lange Sicht sind hier Probleme vorprogrammiert. Mit der Anschaffung spezieller Mäuse und Tastaturen kann in der Regel zwar eine Verbesserung erzielt werden, vollständig behoben werden die Schmerzen damit allerdings nicht. Um eine schmerzfreie Verwendung zu ermöglichen, ist es wichtig, sämtliche Ursachen zu bekämpfen – so auch das unnatürliche Abknicken des Handgelenks. Dieses lässt sich nicht nur durch eine Auflage für den Handballen, sondern auch durch ein zusätzliches Mousepad mit integriertem Gelkissen wirkungsvoll verhindern. Dieses hat den Vorteil, dass sie fest auf dem Schreibtisch aufliegen und selbst bei intensiver Nutzung nicht verrutschen.

Die Füllung macht den Unterschied

Mousepads, die mit einer Gelfüllung ausgestattet sind, bilden eine bequeme Ablagefläche für den Handballen und schützen so vor dem Abknicken. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich nicht nur im Hinblick auf die Festigkeit der Gelkissen, sondern auch in Bezug auf deren Form. Ist das Kissen zu weich, sinkt die Hand ein und erfährt eine lediglich geringfügige unterstützende Wirkung. Ist es hingegen zu hart, so ist die Nutzung unbequem und das Arbeiten erfährt keine wesentliche Erleichterung. Welche Konsistenz nun aber die richtige ist, lässt sich nicht pauschalisieren. Vielmehr kommt es hier auf das individuelle Empfinden jedes Anwenders an. Aus diesem Grund empfiehlt es sich auch, mehrere Mousepads miteinander zu vergleichen.

Wirkungsvoll vorbeugen und bekämpfen

Ein ergonomisches Mousepad mit integrierter Gelfüllung macht das Arbeiten am PC deutlich leichter. Es schützt das Handgelenk vor einer übermäßigen Beanspruchung und kann der Entstehung typischer Beschwerden bei einer frühzeitigen Nutzung sogar entgegenwirken. Bei der Wahl des Mousepads steht das individuelle Empfinden im Vordergrund.

Bildquelle: © Artur Synenko – Fotolia.com

2017-07-13T14:26:47+00:00