Mousepads in unterschiedlichen Kulturen – Wie nutzen Afrikaner Mousepads, wie US-Amerikaner, wie Russen und wie Chinesen?

Computer-Mouse auf Monet-BildDas Mousepad ist bei weitem keine deutsche Erfindung. Bereits einige Zeit bevor die praktischen Hilfsmittel bei uns zur Grundausstattung gehörten, wurden diese in den großen Technik-Nationen wie Japan oder den USA bereits im Handel vertrieben. Doch rund um den Globus nutzen nicht nur viele Menschen bedruckte Mousepads, sondern verwenden diese auch vollkommen unterschiedlich. Viel hängt dabei vom sozialen Umfeld und vom Einsatzgebiet der Computermaus ab.

Japan – Vorreiter in Sachen Technik & Mousepads

Eins kann man den Japanern nicht vorwerfen: Mangelnden Erfindungsgeist. Somit ist bereits im Ansatz klar, dass viele Erfindungen rund um das Mousepad aus dem kleinen Inselstaat ihren Siegeszug begonnen haben. So wurden in Japan die ersten bedruckten Mousepads verwendet und auch die verschiedenen Oberflächen für die besseren Abtastraten bei den Lasermäusen fanden hier ihren Ursprung.

Dem entsprechend sind die Nutzergewohnheiten der Japaner in dieser Hinsicht äußerst elaboriert.Während die neue Technik durch die Touch-Displays zwar den Einsatz einer Mouse unnötig macht, bleiben dennoch viele Japaner ihren Mousepads treu und nutzen diese noch immer exzessiv. Vor allem bunt bedruckte Mousepads oder solche mit Extras, wie zum Beispiel einer integrierten Heizung werden hier verwendet.

Die Unterschiede der Kulturen – Amerika und seine Mousepads

In Amerika hingegen ist das Mousepad vor allem im Arbeitsbereich ein äußerst beliebtes und wichtiges Accessoire. Während in anderen Ländern bedruckte Mousepads vor allem als Gimmick angesehen werden, nutzen die US-Amerikaner diese Möglichkeit jedoch viel häufiger für praktische Dinge. So lassen sich beispielsweise Arbeitsanweisungen etc. besonders gut auf Mousepads drucken und von den Angestellten verwenden.

Dieser praktische Ansatz beginnt gerade erst nach Deutschland zu wandern und wird vor allem an vielen Computerarbeitsplätzen für eine echte Erleichterung sorgen. In Amerika dominieren darüber hinaus vor allem korrekte ergonomisch Mousepads, welche die Arme und Gelenke während langer Arbeiten schonen und entlasten sollen.

Das Mousepad rund um den Globus

In Russland sieht es ähnlich aus, wie bei uns. Mousepads sind praktische Begleiter am Computer, werden jedoch nicht so exzessiv genutzt, wie zum Beispiel in Japan oder den USA. Hier dominiert vor allem ein eher minimalistisches Verhalten, so dass oftmals schmucklose und vor allem praktikable Mousepads eingesetzt werden. Kaum anders sieht es in den Ländern der afrikanischen Welt aus. Hier herrscht oftmals purer Pragmatismus, so dass nicht unbedingt immer Mousepads zum Einsatz kommen, sondern jegliche Unterlage eingesetzt wird, die gerade zur Verfügung steht.

Nutzergewohnheiten verändern sich im Laufe der Zeit

Wie man anhand der Unterschiede der Kulturen feststellen kann, werden Mousepads oftmals vollkommen unterschiedlich eingesetzt. Allerdings scheinen sich alle Kulturen einig zu sein, dass eine solche Unterlage zu einem normalen Arbeiten an einem PC einfach dazu gehört und die Arbeit spürbar erleichtert. Somit befinden wir uns hier in Deutschland in einem gesunden Mittelmaß der kulturellen Unterschiede und profitieren von den Erfindungen und Anregungen unserer globalen Nachbarn.

2017-07-13T13:47:17+00:00